Das Blog schützen …

31. Dezember 2012

Obwohl ich  hier (leider) seit Monaten nix mehr schreibe, scheint mein Blog doch nach wie vor interessant für Eindringlinge zu sein.

Da ich aber das Plugin Limit Login Attempts schon seit sehr langer Zeit installiert habe, wurde bisher noch kein Schaden angerichtet.

Das WordPress Plugin protokolliert unerlaubte Loginversuche und kann danach frei konfigurierbar den Angreifer aussperren. Danach bekommt man eine Mail mit folgendem Inhalt:

16 ungültige Anmeldeversuche (4 Sperrung(en)) von IP: 208.77.45.58

Letzter Anmeldeversuch erfolgte mit dem Benutzernamen: admin

IP wurde gesperrt für 24 Stunden.

Keine Ahnung wer da irgendwo in der Welt zu viel freie Zeit hat … Eine Whois-Abfrage schickt mich immer wieder in andere Teile der Welt.

Ach ja, nochwas, ich glaube ich muss nicht erwähnen, dass es bei mir keinen User admin/Admin o. ä. gibt …

Wichtige Mitteilung!

14. Juni 2010

INFORMATIONSAUSGABE – STRASSENVERKEHRSAMT – JUNI 2010

In Deutschland hat sich die Qualität der Pkw- und Lkw-Fahrer deutlich verschlechtert. Aus diesem Grund hat das Straßenverkehrsamt ein neues System eingeführt, um schlechte Fahrer zu identifizieren.

Mit sofortiger Wirkung werden allen Fahrern, die sich im Straßenverkehr schlecht benehmen – unter anderem durch plötzliches Anhalten, zu dichtem Auffahren, Überholen an gefährlichen Stellen, Abbiegen ohne zu blinken, Drehen auf Hauptstraßen und rechts überholen – Fahnen ausgehändigt. Sie sind rot, mit einem schwarzen Streifen oben und einem gelben Streifen unten. Dadurch sind sie für andere Verkehrsteilnehmer als unfähige Autofahrer zu identifizieren.

Diese Fahnen werden an der Autotür befestigt und müssen für alle anderen Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sein.

Die Fahrer, die eine besonders schwache Leistung gezeigt haben, müssen je eine Fahne auf beiden Seiten ihres Autos befestigen, um auf ihre fehlende Fahrkunst und ihren Mangel an Intelligenz aufmerksam zu machen.

Bitte an andere Verkehrsteilnehmer weiterleiten, so dass alle die Bedeutung dieser Fahnen verstehen.

Die grausame Wahrheit

24. Dezember 2009

So war es wirklich mit dem Weihnachtsmann:


YouTube Direkt

Ich wünsch Euch allen paar frohe Tage …

Danke an Torsten vom Taxi-Blog für dieses Video.

Es gibt auch noch einen 2. Teil:


YouTube Direkt

Magic Mouse

22. Oktober 2009

Da mein iMac leider erst 2 Jahre alt ist und ich auch das MBP erst neu habe, musste ich mit der neuen Maus von Apple vorlieb nehmen. Bin mal echt gespannt auf die Multi-Touch Technik der neuen Maus. Bei meinem MBP funktioniert das wirklich hervorragend und man gewühnt sich sehr schnell daran.

Hier noch ein kleines Video, das die Funktionsweise der Magic Mouse demonstriert:


Wieder draussen …

17. Oktober 2009

Einstein hat hier schon davon erzählt, ich war endlich wiedermal Gassi mit ihm.

Am Freitag hatte ich meinen Physiotherapie-Termin schon morgens um 7:15 Uhr. Also klingelte der Wecker bereits um 6:30 Uhr. Da der Arzt am Mittwoch gesagt hatte, dass ich nun langsam ohne Krücken mich bewegen soll und die Zeit bis Einstein abgeholt wurde ziemlich lang war, bin ich runter und in den Bergerpark. War schon ein komisches gefühl, ich war ja das letzte Mal genau vor 11 Wochen da unten unterwegs.

Irgendwie hatte ich es mir leichter vorgestellt, schon das kleine Stück den Berg runter war sehr anstrengend und ich war froh, dass ich wieder oben war. Aber wie sagt die Physiotherapeutin immer? «Nicht übertreiben und am Anfang sowieso nicht!» Recht hat sie!

Via Mein Einstein!

Rette Deine Freiheit

14. September 2009

Link: http://www.rettedeinefreiheit.de/

Zensursula

19. Juni 2009

rip5small

Ich hätte es nie gedacht, dass sie damit durchkommen. Was ist das nur für ein Land? Und wozu gibt’s Petitionen?

Schaut mal hier und schaut wie Euer Abgeordneter gestimmt hat.

Bloggen vom iPhone aus

10. Juni 2009

Es ist sogar bequem.

Ohne Worte …

25. Mai 2009

Du bist Terrorist from alexanderlehmann on Vimeo.

BTW …

17. Mai 2009

Ich hab Tickets!

Happy Birthday Robert Smith!

21. April 2009

Alles erdenklich Gute zum 50.! Und danke für die geile Zeit!

Grossbrand in Lichtenstein

11. April 2009

Gestern hatte ich um 18.00 Uhr meinen Termin in der Physiotherapie in DRK-Krankenhaus Lichtenstein. Auf dem Weg dahin stand auf einmal die Polizei quer und die Strasse war gesperrt. Ich bin dann hintenrum über die Niclaser Strasse gefahren und habe gedacht, dass irgendwo ein Unfall ist.

Im Krankenhaus erfuhr ich dann, dass es auf der Hartensteiner Strasse im Holzhandel schon seit dem frühen NAchmittag berennt und wahrscheinlich auch der Wald in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Als ich dann mit meiner Behandlung fertig war, war die Strasse wieder offen. Beim Vorbeifahren sah ich nur, dass die Feuerwehr im Gelände stand.

Abends stand es dann auch schon in der Onlineausgabe der »Freien Presse«.

Heute war ich dann mit Einstein mal gucken und habe die folgenden Bilder gemacht:

Der Hang Das war mal das Dach Sägegatter Sägegatter Seitenansicht

Hat ganz schön gebrannt da, es steht wirklich nichts mehr. Auch der Wald wurde in Mitleidenschaft gezogen, viele Bäume und der Hang sind total verkohlt. Das hätte echt noch schlimmer ausgehen können.

[Stöckchen] OS X Startobjekte

05. April 2009

Es gibt wiedermal ein Stöckchen zu werfen. Ins Leben gerufen hat es Fidel, ich habe es von meinem Namensvetter Oliver. Diesmal geht es um die Programme, die man beim Einloggen automatisch starten lässt. Hier sind die von meinem iMac:

Bekanntlich hilft ja viel viel, deshalb gehts weiter:

Fragen zu den einzelnen Programm gern in den Kommentaren.

Via: aptgetupdate.de

Muss man sich echt merken …

04. April 2009

“Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, daß ich einer kleinen religiösen Minderheit angehöre, der es verboten ist, das Alter von Frauen zu schätzen; wir dürfen auch keine Körpergröße oder das Gewicht raten und müssen uns auch der Beurteilung von Bekleidungsfragen enthalten, uns schmeckt jegliches von Frauen zubereitetes Essen und wir sind durch ein Gelübde dazu gezwungen, Fernsehsendungen schweigend anzuschauen.”

Danke Tom, für mich echt der Satz (dies Sätze) des Tages!

Via: Lebensmüde – Bestatterweblog

iPhone2Mac – der iMac mit Bewegungssensor

01. April 2009

Wow, iPhone2Mac bringt den Bewegungssensor auf den Mac. Damit wird jede WII überflüssig!

MacHeist 3 Bunde

26. März 2009

MacHeist hat einer schönen Tradition folgend, ein attraktives Softwarebundle geschnürt. Für nur 39 Dollar bekommt man Software im Wert von 558 Dollar. Die Highlights: iSale, Espresso, Picturesque, das beliebte World of Goo und das WireTap Studio. Allein iSale und das Spiel World Of Goo sind das Geld schon wert. Das Angebot gilt für die kommenden 13 Tage und je mehr Leute sich zum Kauf entschliessen umso grösser wird das Softwarepaket.

Selbst wenn man nicht jedes Programm auf Anhieb nutzen kann: Es lohnt sich! Immerhin gehen 25 Prozent der Einnahmen an diverse Umwelt-, Gesundheits- und Entwicklungshilfeorganisationen.

Falls jemand Interesse hat, kann er sich das Bundle hier kaufen, dann bekomme ich noch zwei kleine Tools oben drauf.

Die 10 wichtigsten Gründe für Mac OS

11. März 2009

Unter anderem wird in den Top 10 die Benutzerfreundlichkeit, die Systemstärke und die einfache Installation genannt.

Glaub da muss man nix hinzufügen.

Via: ZEHN.DE

U2360°

09. März 2009

U2.com haben heute Morgen die offiziellen Tourdaten der Band veröffengtlicht. Demnach sind U2 am 18.07.2009 in Berlin und am 03.08.2009 in Gelsenkirchen.

Die Karten für die deutschen Shows gehen am 27.03.2009 in den Vorverkauf.

Das besondere an der Tour wird sein, dass man von allen Seiten auf die Bühne sehen kann.


So ist der Standort der Bühne im Berliner Olympiastadion.

Ich bin gespannt und freu ich schon drauf.

Via: U2tour.de

Michael Jackson in der O2-Arena in London

05. März 2009

Michael Jackson will von Juli bis September diesen Jahres 10 Konzerte in der Londoner O2-Arena geben.

Ich frag mich wie der das machen will … Der hat doch kaum Luft für die Pressekonferenz oder was immer das gewesen sein soll. Oder hat er tatsächlich jede Menge Clone die er schicken kann?

Schlimm. Sorry Andrusch …

Windows 7 oder KDE4?

08. Februar 2009

Die Jungs von ZDNet in Australien haben auf einem Notebook ein Linux-System mit KDE4 installiert und sind damit in Sydney auf die Strasse gegangen und haben die Leute gefragt was sie über das neue Windows denken.

Die Leute waren allesamt begeistert,  das neue Windows 7 KDE4 sei doch so einfach und toll. Die meisten würden sofort auf das neue Windows Linux updaten.

Via: ZDNet Australia


Get Adobe Flash player